Freispruch vor Gericht 23-Jähriger soll Seniorin aus Aurich um 7000 Euro betrogen haben

 | 19.05.2022 19:23 Uhr  | 0 Kommentare
Der Richter sah keine vorsätzliche Täuschung der Seniorin. Foto: Ortgies/Archiv
Der Richter sah keine vorsätzliche Täuschung der Seniorin. Foto: Ortgies/Archiv
Artikel teilen:

Einem Mann aus Leer wurde vorgeworfen, sich vor einer 84-Jährigen als Dachdecker ausgegeben zu haben, um so mehrere Tausend Euro von ihr zu bekommen. Vom Amtsgericht Aurich wurde er freigesprochen.

Lesedauer des Artikels: ca. 3 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden