Netflix in der Krise

Bald könnte mit Kampfpreisen Schluss sein

Ein Kommentar von Martin Alberts
 | 20.04.2022 18:19 Uhr  | 0 Kommentare
Das Logo von Netflix ist auf einer Fernbedienung zu sehen. Der Streamingdienst hatte jahrelang seine Kundenzahl steigern können, nun gibt es erstmals seit 2011 Einbußen bei der Zahl der Abonnenten. Foto: Kane/AP/DPA
Das Logo von Netflix ist auf einer Fernbedienung zu sehen. Der Streamingdienst hatte jahrelang seine Kundenzahl steigern können, nun gibt es erstmals seit 2011 Einbußen bei der Zahl der Abonnenten. Foto: Kane/AP/DPA
Artikel teilen:

Nach einem jahrelangen Aufwärtstrend verzeichnet Netflix plötzlich sinkende Kundenzahlen. Der Markt für Streamingportale scheint gesättigt. Aber welche Strategie verfolgen Netflix und Co jetzt?

Lesedauer des Artikels: ca. 2 Minuten
Jetzt Zugang freischalten und weiterlesen
mit GA-online unbegrenzter Zugriff auf alle Artikel.
Für Neukunden nur jeweils
1€
im ersten Monat
jetzt weiterlesen
Sie sind bereits Digitalabonnent? Jetzt anmelden