Mehr Verkehrsunfälle in Aurich und Wittmund

Auch die Zahl der Schwerverletzten ist im vergangenen Jahr gestiegen.
Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund hat 2019 mehr Verkehrsunfälle im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Außerdem ist die Zahl der Schwerverletzten auf 253 gestiegen. (25.03.2020)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH