“Plattdeutsch gehört auch in die Kirche”

Sehen Sie dieses und weitere Videos in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

Theda Ahlrichs hat für ihre Arbeit eine Verdienstmedaille erhalten.
Theda Ahrlichs ist in Marx (Gemeinde Friedeburg) mit Plattdeutsch aufgewachsen. Hochdeutsch war ihr fremd, bis sie es in der Schule und auch in der Kirche brauchte. Ihr lebenlang hat sich die heute 72-Jährige dafür eingesetzt, dass Platt auch in der Kirche gesprochen wird. Jetzt wurde sie mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. (08.11.2018)
1 2 3 4 5
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH