Wissenschaft

Princeton (dpa)

Mehr Wind auf der Nordhalbkugel - Effekt für ein Jahrzehnt?

Dutzende Windräder drehen sich an der Nordseeküste vor der Insel Sylt im Wind. Foto: Axel Heimken/dpa
Dutzende Windräder drehen sich an der Nordseeküste vor der Insel Sylt im Wind. Foto: Axel Heimken/dpa

Wind weht immer irgendwo - doch nicht immer in gleicher Stärke. Auch bei den Windgeschwindigkeiten gibt es globale Fluktuationen. Forscher stellen eine Analyse dazu vor. Ihre Prognosen könnten Windpark-Planern von Nutzen sein.

Gute Nachrichten für Windpark-Betreiber: Weltweit hat sich die durchschnittliche Windgeschwindigkeit an Land in den vergangenen Jahren um rund…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH