Region

Papenburg

„Norwegian Encore“ wird am Montag überführt

"Emspassagen - was bisher geschah" - oder so ähnlich. Seit Jahren berichtet ostfriesen.tv über die Schiffsüberführungen der Meyer-Werft. Das Video zeigt einen launigen Zusammenschnitt der vergangenen Einsätze an der Ems. (26.09.2019)
1 2 3 4 5

Es ist wieder soweit: Ein weiterer Neubau der Meyer-Werft macht sich am Montagabend auf den Weg über die Ems. Die Kollegen von ostfriesen.tv sind bei jeder Überführung dabei, wie ihr launiges Video eindrucksvoll zeigt.

Papenburg - Der jüngste Kreuzfahrtschiff-Neubau der Meyer-Werft, die „Norwegian Encore“ soll am Montagabend über die Ems nach Eemshaven überführt werden. Die Ankunft in Eemshaven ist für Mittwochmorgen geplant. Von Eemshaven aus wird es später in die Nordsee auslaufen. Dort werden technische Systeme überprüft. Ende Oktober soll das Schiff an die Reederei Norwegian Cruise Line übergeben werden.

Der Zeitplan:

Montag, 30. September

  • ca. 18:30 Uhr Schiff in Warteposition (Papenburg)
  • ca. 22:00 Uhr Passieren der Dockschleuse (Papenburg)

Dienstag, 1. Oktober

  • ca. 03:30 Uhr Passieren der Weener-Brücke (Weener)
  • ca. 05:45 Uhr Passieren der Jann-Berghaus-Brücke (Leer)
  • ca. 09:30 Uhr Ankunft Emssperrwerk (Gandersum)
  • ca. 15:00 Uhr Passieren Emssperrwerk
  • ca. 16:30 Uhr Passieren Emden
zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH