Oberledingerland

Rhauderfehn/Wittmund/Aurich

Rettungsleitstelle ist aus dem Schneider

Es wird kein formelles Ermittlungsverfahren und somit auch keine Anklage gegen die Rettungsleitstelle in Wittmund geben. Symbolbild: Pixabay
Es wird kein formelles Ermittlungsverfahren und somit auch keine Anklage gegen die Rettungsleitstelle in Wittmund geben. Symbolbild: Pixabay

Von Günter Radtke

Nach dem Tod eines Fehntjer Rentners vor einem Jahr sieht die Staatsanwaltschaft keine strafrechtliche Relevanz. Die Familie des Verstorbenen hatte der Einsatzleitstelle und der Polizei vorgeworfen, keine Hilfe geschickt zu haben.

Rhauderfehn/Wittmund/Aurich - Nach mehr als einem Jahr hat die Staatsanwaltschaft in Aurich jetzt ihre Vorermittlungen zu den Umständen, wie ein…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH