Saterland-Barßel

Oldenburg/Friesoythe

Friesoyther in Oldenburg überfallen

Die Polizei ermittelt. Symbolbild: Pixabay

Ein 23-jähriger Mann aus Friesoythe soll in Oldenburg von mehreren Männern überfallen worden sein. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Oldenburg/Friesoythe - Ein 23 Jahre alter Mann ist am vergangenen Freitag in Oldenburg offenbar Opfer eines Raubüberfalls geworden. Das teilte die Polizei am Montag mit. Der 23-Jährige hatte sich bei der Polizei gemeldet und angegeben, dass er am Freitagabend gegen 19.30 Uhr zu Fuß in der Gottorpstraße unterwegs gewesen sei. Plötzlich seien fünf bis sechs Personen neben im aufgetaucht; einer von ihnen habe ihm ins Gesicht geschlagen.

Nach Aussage des Opfers haben die etwa 17 bis 19 Jahre alten Männer zunächst verbal Bargeld gefordert. Dann sei der 23-Jährige auf den Boden gedrückt und ihm seine Geldbörse entrissen worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter Telefon 0441/7904115 zu melden.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH