Politik Inland

Schwerin (dpa)

SEK-Polizisten sollen Munition entwendet haben

Ehemalige und ein aktiver SEK-Beamter sind in Mecklenburg-Vorpommern verhaftet worden. Foto: Patrick Pleul/Symbol
Ehemalige und ein aktiver SEK-Beamter sind in Mecklenburg-Vorpommern verhaftet worden. Foto: Patrick Pleul/Symbol

Von Iris Leithold, dpa

Die Spuren führen ins „Prepper“-Milieu: Drei SEK-Beamte sollen Munition des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern beiseite geschafft haben. Ein Vierter im Bunde, so der Vorwurf der Ermittler, gab sie jemandem mit Kontakt zur „Prepper“-Szene.

Polizisten sollen Munition beiseite geschafft und sie einem Mann mit Kontakten in die „Prepper“-Szene überlassen haben. Drei ehemalige Mitglieder…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH