Sport

Monte Carlo (dpa)

Hamiltons „wunderbare“ Runde - Vettel und Ferrari mit Fiasko

Ferrari-Fahrer Charles Leclerc kam in der Qualifikation nur auf Rang 16. Foto: Davis Davies/PA Wire
Ferrari-Fahrer Charles Leclerc kam in der Qualifikation nur auf Rang 16. Foto: Davis Davies/PA Wire

Von Jens Marx, dpa

Pole in Monaco für den WM-Spitzenreiter - Lewis Hamilton macht, was Niki Lauda gewollt hätte: vorneweg fahren. Zweiter wird Valtteri Bottas im zweiten Mercedes. Sebastian Vettel? Nur Vierter. Charles Leclerc? Stinksauer nach dem peinlichen 16. Platz.

Mit einer „wunderbaren“ Runde in Streckenrekordzeit hat Lewis Hamilton sich die Pole Position für das Kultrennen der Formel 1 gesichert.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH