Sport

Rom (dpa)

Struff, Kohlschreiber und Görges in Rom ausgeschieden

Kämpfte sich in Rom ins Viertelfinale: Roger Federer. Foto: Gregorio Borgia/AP
Kämpfte sich in Rom ins Viertelfinale: Roger Federer. Foto: Gregorio Borgia/AP

Beim Tennisturnier in Rom sind alle deutschen Teilnehmer ausgeschieden. Julia Görges musste verletzt aufgegeben und ist als letzte deutsche Spielerin ausgeschieden. Beendet ist das Turnier auch für Jan-Lennard Struff und Philipp Kohlschreiber, die im Achtelfinale ausschieden.

Struff bezwang zunächst den früheren US-Open-Finalisten Marin Cilic mit 6:2, 6:3 und musste dann erneut antreten. Die Achtelfinals waren wegen der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH