Region

Ihlow

Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Ihlow

Die Polizei ist am Dienstagabend zu einem schweren Unfall in Ihlow ausgerückt. Bild: Pixabay

Mit seinem Audi ist ein 48-Jähriger auf der Friesenstraße in Ihlow auf einen VW Tiguan aufgefahren. Der Aufprall war so heftig, dass zwei Insassen des Tiguan schwer verletzt worden sind.

Ihlow - Bei einem Verkehrsunfall in Ihlow sind am Dientagabend zwei Autoinsassen schwer verletzt worden. Die beiden Männer saßen in einen VW Tiguan, der auf der Friesenstraße in Richtung Oldersum unterwegs war.

Der Fahrer, ein 54-Jähriger, bremste seinen Wagen ab, weil er nach links in die Oldersumer Straße fahren wollte. Das erkannte ein hinter ihm fahrender Audifahrer laut Polizei zu spät. Der 48 Jahre alte Mann aus Emden fuhr mit seinem Wagen auf den Tiguan auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurden neben den Tiguan-Fahrer auch dessen 56 Jahre alter Beifahrer verletzt. Beide wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Laut Polizei entstand Schaden im fünfstelligen Bereich.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH