Saterland-Barßel

Saterland/Barßel

Visionäre Pläne werden weiter verfolgt

Ein Luftbild von den Sandentnahmestellen im Ostermoor in Ramsloh zwischen Elisabethfehner Straße und Rehweg. Mehrere Firmen haben dort Genehmigungen für den Abbau von Torf und Sand. Dort soll nach mehr als 20 Jahre alten Plänen einmal eine Wasserfreizeit-Anlage entstehen. Luftbild: Firma Niemeyer & Harms/Ramsloh
Ein Luftbild von den Sandentnahmestellen im Ostermoor in Ramsloh zwischen Elisabethfehner Straße und Rehweg. Mehrere Firmen haben dort Genehmigungen für den Abbau von Torf und Sand. Dort soll nach mehr als 20 Jahre alten Plänen einmal eine Wasserfreizeit-Anlage entstehen. Luftbild: Firma Niemeyer & Harms/Ramsloh

Von Horst Kruse

Im Saterland wird über eine touristische Folgenutzung der Sandabbaugebiete im Ostermoor diskutiert. Wie weit die Gemeinde Barßel das einst mitentwickelte Konzept mitträgt, verriet Bürgermeister Nils Anhuth dem GA.

Saterland/Barßel - Die Pläne sind ebenso groß wie visionär: Zwischen Ramsloh und Elisabethfehn soll irgendwann einmal eine große…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH