Wirtschaft

Tokio (dpa)

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Nissan-Chef Ghosn erneut an

Die Staatsanwaltschaft wirft dem 64-Jährigen Carlos Ghosn schweren Vertrauensbruch und Verstoß gegen Unternehmensgesetze vor. Foto: Kin Cheung
Die Staatsanwaltschaft wirft dem 64-Jährigen Carlos Ghosn schweren Vertrauensbruch und Verstoß gegen Unternehmensgesetze vor. Foto: Kin Cheung

Carlos Ghosn bekommt die Härte der japanischen Staatsanwaltschaft zu spüren. Erneut erhebt sie Anklage gegen den in U-Haft sitzenden früheren Nissan-Chef. Auf einen Prozesstermin muss er weiter warten.

Die japanische Staatsanwaltschaft hat eine neue Anklage gegen den in Untersuchungshaft sitzenden früheren Verwaltungsratschef des Renault-Partners…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH