Wirtschaft

München (dpa)

BMW erwartet 2019 weiter leicht steigende Verkäufe

Zugpferde für BMW dürften in China gebaute Autos wie der X3 sein. Foto: Fred Rollison/BMW/dpa-tmn
Zugpferde für BMW dürften in China gebaute Autos wie der X3 sein. Foto: Fred Rollison/BMW/dpa-tmn

Trotz des Brexits und des chinesisch-amerikanischen Handelsstreits rechnet BMW im neuen Jahr mit einem weiteren Zuwachs seiner Verkaufszahlen.

In China und in den USA dürfte die Nachfrage nach Oberklasseautos steigen, und BMW biete neue Modelle wie den großen SUV X7 und die neue 3er…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH