Saterland-Barßel

Friesoythe

St. Marien verabschiedet Bernd Rieken

Verabschiedung mit (von links): Heinz Alberding, Maria Neuenstein, Paul Schnarhelt, Bernd Rieken, Pfarrer Michael Borth und Stephan Hinrichs. Bild: privat

Die katholische Kirchengemeinde St. Marien in Friesoythe verabschiedete ihren Kirchenprovisor Bernd Rieken. Acht Jahre lang hatte Rieken die Finanzgeschäfte der Gemeinde geführt und verwaltet.

Friesoythe - Ihren langjährigen Kirchenprovisor Bernd Rieken verabschiedete jetzt die katholische Kirchengemeinde St. Marien in Friesoythe im Franziskushaus. Mit Rieken wurden auch einige Mitglieder aus dem Kirchenausschuss verabschiedet.

Dazu gab es eine Wort-Gottesfeier, bei der Pfarrer Michael Borth den Römerbrief aus, wonach die Gemeinde ein Leib ist mit vielen Gliedern. Auf das Zusammenwirken komme es an. Diakon Alexander Senk begleitete die Andacht am Klavier. Bernd Rieken hatte das Amt des Kirchenprovisors acht Jahre lang inne. Seither war er mit dem leitenden Pfarrer und den gewählten Mitgliedern des Kirchenausschusses für die Vermögensverwaltung und Rechnungsführung der großen Pfarrei verantwortlich gewesen.

Es galt 120 Anstellungsverhältnisse in sechs Ortsteilen, sieben Kirchen, sechs Friedhöfe, fünf Kindergärten und 27 kircheneigene Gebäude sowie Mietverhältnisse und Pachtverträge zu verwalten. In die Zeit von Rieken als Provisor fielen etliche große bauliche und planerische Aufgaben. Künftig sollen diese von einer hauptamtlichen Kraft übernommen werden. Rieken war der letzte ehrenamtliche Provisor von St. Marien.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH