Wirtschaft

Berlin (dpa)

Weiter viele verspätete Züge bei der Deutschen Bahn

In den ICE soll es im September mehr Technikausfälle als vor einem Jahr gegeben haben, etwa in der Bordgastronomie, an Toiletten und Klimaanlagen. Foto: Daniel Reinhardt
In den ICE soll es im September mehr Technikausfälle als vor einem Jahr gegeben haben, etwa in der Bordgastronomie, an Toiletten und Klimaanlagen. Foto: Daniel Reinhardt

Fahrgäste der Deutschen Bahn brauchen weiter Geduld: Im September ist mehr als jeder vierte Fernzug zu spät gekommen. Nur 72,7 Prozent der ICE, Intercity und Eurocity fuhren pünktlich - das heißt nach Bahn-Definition, dass sie weniger als sechs Minuten nach Fahrplan abfahren.

Obwohl es besser lief als im Vormonat, verfehlte der Staatskonzern damit seinen eigenen Anspruch deutlich. Wie die Bahn am Donnerstag mitteilte,…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH