Region

Weener

27-jähriger Häftling in Weener festgenommen

Die Polizei hat am Donnerstag einen 27-Jährigen festgenommen. Bild: Archiv

Eigentlich hätte sich ein 27-jähriger Häftling nach seinem Ausgang bereits vor Tagen bei der JVA Meppen melden müssen. Doch das tat er nicht, also fahndete die Polizei nach ihm und schnappte ihn in Weener – mit Drogen im Gepäck.

Weener - Der Termin stand fest: Am 2. Februar – es war einem Freitag – hätte sich ein 27 Jahre alter Mann wieder bei der JVA Meppen melden müssen. Laut Polizei sitzt er dort ein, nachdem er zuvor wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt worden war.

Doch der junge Mann meldete sich zum festgesetzten Termin nach seinem genehmigten Ausgang nicht zurück. Daher wurde er zur Fahndung ausgeschrieben. Gefunden und festgenommen wurde er schließlich im Weeneraner Stadtgebiet. Tage nachdem er sich bei der JVA hätte melden müssen, 8. Februar – es war ein Donnerstag. Bei der Kontrolle des Mannes stellten die Beamten fest, dass dieser Drogen bei sich hatte – 64 Gramm Haschisch.

Der 27-Jährige, dessen Haftstrafe voraussichtlich noch bis April dauert, muss sich nun wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH