Region

Leer

Ledabrücke: Mehr als 60 Meter tief runter

Blick über die Leda auf das nördliche Ufer, wo Mitarbeiter der Firma Thade Gerdes (Norden) am Dienstag Material abtransportierten. Bild: Koenen
Blick über die Leda auf das nördliche Ufer, wo Mitarbeiter der Firma Thade Gerdes (Norden) am Dienstag Material abtransportierten. Bild: Koenen

Von Philipp Koenen

Über die Leda soll eine neue Brücke führen. Derzeit wird der Untergrund mit Bohrungen überprüft. Wohl erst im kommenden Jahr kann die zuständige Straßenbaubehörde aufgrund eines Gutachtens Kostenschätzungen für einen Neubau abgeben.

Leer - Die Vorgabe an die Firma Thade Gerdes aus Norden war: bohren, bis fester Sand kommt und dann drei Meter rein in die Schicht. Es ging tief…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - technische Umsetzung ActiView GmbH