Schülerbeiträge

Leer/Logabirum

Drittklässler besuchten Bürgermeisterin Kuhl

Fröhliches Gruppenbild: Die Drittklässler ließen sich im Festsaal des Rathauses mit der Bürgermeisterin fotografieren. Bild: privat

Von der Klasse 3 b

Sie beantwortete den Schülern aus Logabirum zahlreiche Fragen.

Leer/Logabirum - Die Klasse 3 b der Grundschule Logabirum war bei der Leeraner Bürgermeisterin Beatrix Kuhl und hat verschiedene Fragen gestellt. Die Kinder gingen ins Rathaus in den kleinen Sitzungssaal. Dort gab es Tee, Kekse und Salzstangen.

Die Kinder haben Frau Kuhl Fragen gestellt und erfahren, dass es als Bürgermeisterin sehr spannend ist. Sie hat sich schon als kleines Kind für Politik interessiert. Weil die dritten Klassen der VGS Logabirum ganz nach Emden fahren müssen, um das Schwimmen zu lernen, möchte Frau Kuhl ein neues Schwimmbad in Leer bauen lassen. Sie hat zu den Kindern gesagt, dass die Stadt so schön bleiben soll, wie sie ist. Der schönste Tag für Frau Kuhl als Bürgermeisterin war bisher der Neujahrsempfang im Festsaal.

Dorthin gingen die Kinder nach dem Interview mit der Bürgermeisterin und ihrer Mitarbeiterin Grit Fokken. Die 3 b durfte sogar auf die Empore. Frau Kuhl hat den Schülern erklärt, dass früher die Musiker auf diesem Balkon im Saal gespielt haben.

Zurück im Festsaal hat die Klasse ein Foto mit der Bürgermeisterin gemacht, damit die Kinder eine Erinnerung an Frau Kuhl und den besonderen Tag haben.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect