Region

Papenburg

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Die Polizei wurde zu einem Einsatz in Papenburg gerufen. Bild: Heiko Küverling/Fotolia

In Papenburg ist am Dienstag eine Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Autofahrer hatte die 67-Jährige in der Straße „Hauptkanal links“ auf einem Fußgängerüberweg übersehen.

Papenburg - Eine 67 Jahre alte Frau ist Dienstagmorgen in Papenburg in der Straße „Hauptkanal links“ bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 64-jähriger Mann aus Dörpen gegen 8.15 Uhr mit seinem Opel Astra in Richtung Rathausstraße unterwegs. Am Kreisverkehr zur Hermann-Lange-Straße übersah er die Radfahrerin, die gerade die Fahrbahn auf einem Fußgängerüberweg überquerte. Es kam zum Zusammenstoß. Die Papenburgerin stürzte und verletzte sich schwer. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect