Region

Papenburg

Unfall in Papenburg: Mann schwer verletzt

Die Ermittlungen der Polizei zum Unfallhergang in Papenburg laufen. Symbolbild: Pixabay

Am frühen Montagmorgen ist in Papenburg ein 27-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann wartete auf einer Grundstückseinfahrt und wurde von einem Auto angefahren – in das wollte er eigentlich einsteigen.

Papenburg - In Papenburg hat es am frühen Montagmorgen einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein 27-Jähriger schwer am Bein verletzt wurde. Das teilte die Polizei mit. Demnach wollte ein 49-jähriger Mann den 27-Jährigen, der auf einer Grundstückseinfahrt wartete, abholen und fuhr aus den Mann an. Anschließend prallte der VW gegen eine Hauswand.

Der 27-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Unfallursache sowie die Höhe des entstandenen Sachschadens ist bisher ungeklärt. Derzeit laufen die Ermittlungen zum Unfallhergang. Bereits bekannt ist, dass der 48-Jährige nicht unter Alkoholeinfluss stand.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect