Region

Papenburg

„Schutzmann aus Berufung“ ist im Ruhestand

Bei der Verabschiedung (von links): Karl-Heinz Brüggemann, Leiter der Polizeiinspektion; Bernhard Lange, Robert Raaz, Leiter des Polizeikommissariats Papenburg; und den neuen Leiter des Einsatz-und Streifendienstes Thomas Ludwig. Bild: Polizei/Ems-Zeitung

Nach mehr als 44 Dienstjahren bei der Polizei wurde Bernhard Lange in Papenburg verabschiedet. Von seinen Vorgesetzten gab es viel Lob.

Papenburg - In feierlicher Atmosphäre wurde Ende des Jahres der Leiter des Einsatz-und Streifendienstes in Papenburg, Erster Polizeihauptkommissar Bernhard Lange, in den Ruhestand versetzt. Nach mehr als 44 Dienstjahren, davon fast 35 Jahre in Papenburg, waren viele Gäste geladen.

Am 3. September 1973 war Bernhard Lange als Polizeiwachtmeister in die Landespolizei eingetreten. Der Ausbildungsort war seinerzeit Sögel. Nach der Grundausbildung wurde Lange in die Bereitschaftspolizei nach Oldenburg versetzt. Nach sechs Jahren Dienst in Delmenhorst wechselte er im April 1983 in den Streifendienst des Polizeireviers in Papenburg. Nach Übernahme des Dienstposten des „Leiters Innendienst beim Polizeirevier Papenburg“ im Jahre 1985, versah Lange ab Oktober 1994 seinen Dienst im Kriminal-und Ermittlungsdienst des Kommissariats. Nach einigen Wechseln zwischen Ermittlungsdienst und Dienstschichtleitung des Streifendienstes übernahm er mit Beginn des Jahres 2004 die Leitung des Einsatz-und Streifendienstes in Papenburg.

Lob vom Chef

Inspektionsleiter Karl-Heinz Brüggemann bezeichnete Bernhard Lange als engagierten und loyalen Vorgesetzten. Er betonte, dass Lange sich viele Jahre auch im Nebenamt in der Hundertschaft für die Polizeiinspektion eingesetzt habe. Brüggemann bezeichnete Bernhard Lange als „Schutzmann aus Berufung und Leidenschaft“ und schloss nach einigen persönlichen Wünschen und einem großen Dank an seine geleistete Arbeit seine Laudatio mit den Worten „die Institution der Papenburger Polizei“ geht in den Ruhestand.

Auch der Leiter des Kommissariats Papenburg, Robert Raaz, bedankte sich mit einigen Worten bei Bernhard Lange und stellte in diesem Rahmen den neuen Leiter des Einsatz-und Streifendienstes, Thomas Ludwig, vor.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect