Oberledingerland

Rhauderfehn

Totes Kind: Die Nacht, in der die Welt zerbrach

An der Unfallstelle waren Kerzen aufgestellt worden. Bild: Archiv
An der Unfallstelle waren Kerzen aufgestellt worden. Bild: Archiv

Von Nils Thorweger

Maria Osteresch aus Rhauderfehn hat ihren Sohn Patrick vor fast zwei Jahren durch einen Unfall verloren. Auf ga-online.de erzählt sie ihre Geschichte. Dieses Mal: der Unfall, der alles verändert hat.

Rhauderfehn - Gute zehn Minuten dauert die Fahrt mit dem Auto von Langholt bis nach Holte. Am 18. Dezember 2015 fährt Maria Osteresch diese Strecke…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect