Oberledingerland

Holterfehn

Holterfehn: Im April wird an Unfallkreuzung gebaut

Immer wieder kracht es an der Kreuzung Nordstraße/Holterfehner Straße in Holterfehn. Der Landkreis Leer will dort nun für mehr Sicherheit sorgen. Unter anderem soll das Stoppschild über der Fahrbahn angebracht werden. Bild: Thorweger
Immer wieder kracht es an der Kreuzung Nordstraße/Holterfehner Straße in Holterfehn. Der Landkreis Leer will dort nun für mehr Sicherheit sorgen. Unter anderem soll das Stoppschild über der Fahrbahn angebracht werden. Bild: Thorweger

Von Nils Thorweger

Der Landkreis Leer will die Sicherheit an der Unfallkreuzung in Holterfehn verbessern. Im April soll dort gebaut werden.

Holterfehn - Die Kreuzung Nordstraße/Holterfehner Straße in Holterfehn soll sicherer werden. Der Landkreis Leer will den Unfallschwerpunkt entschärfen, nachdem es dort in den vergangenen Jahren immer wieder gekracht hatte. Geplant ist, das Stoppschild für die Autofahrer aus Richtung…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect