Oberledingerland

Ostrhauderfehn

„Elysée-Palast“-Gelände liegt weiter brach

Ein Bauzaun umschließt noch immer das Grundstück an der Hauptstraße in Ostrhauderfehn. Das Gelände ist mit Unkraut bewachsen. Vor dem Zaun liegen zwei zerstörte Bauschilder. Bild: F. Bothe
Ein Bauzaun umschließt noch immer das Grundstück an der Hauptstraße in Ostrhauderfehn. Das Gelände ist mit Unkraut bewachsen. Vor dem Zaun liegen zwei zerstörte Bauschilder. Bild: F. Bothe

Von Franziska Bothe

Es wird eine unendliche Geschichte: Vor mehr als drei Jahren wollte ein Unternehmer das Gelände des ehemaligen „Elysée-Palast“ in Ostrhauderfehn bebauen. Passiert ist nichts. Die Gemeinde würde gerne etwas ändern, kann aber nicht.

Ostrhauderfehn - Der Bauzaun um das Grundstück an der Hauptstraße am Ostrhauderfehner Ortseingang steht schon längst nicht mehr gerade. Auf der brachliegenden Fläche zwischen einer Versicherung und einem Autohändler wächst Unkraut. Unrat und zwei kaputte Bauschilder liegen am Rand des…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect