Region

Leer

Das Familiengeschäft hat einen Nachfolger

1959 hat Rudolf Stumpf die gleichnamige Fleischerei in der Neuen Straße in Leer von seinem Vater Herbert übernommen und zusammen mit seiner Frau Frieda geführt. Am Sonnabend aber war Schluss. Das Geschäft wird von Udo Arends aus Pewsum weitergeführt. Bild: Wieking
1959 hat Rudolf Stumpf die gleichnamige Fleischerei in der Neuen Straße in Leer von seinem Vater Herbert übernommen und zusammen mit seiner Frau Frieda geführt. Am Sonnabend aber war Schluss. Das Geschäft wird von Udo Arends aus Pewsum weitergeführt. Bild: Wieking

Von Elke Wieking

Die Nachfolge der Leeraner Schlachterei Stumpf ist gesichert. Udo Arends übernimmt den 1959 eröffneten Laden. Am Sonnabend öffneten Rudolf und Frieda Stumpf das letzte Mal ihren Laden in der Neuen Straße in Leer. Das genaue Datum der Wiedereröffnung steht aber noch nicht fest.

Leer - Am zurückliegenden Sonnabend öffneten Rudolf und Frieda Stumpf das letzte Mal ihre Schlachterei in Leer, die in der Neuen Straße unweit der Waage liegt. 1959 hatte Rudolf Stumpfs Vater Herbert das Geschäft dort eröffnet. Die Familie hatte aber bereits in Schlesien eine…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect