Region

Leer

Seeschleuse drei Wochen gesperrt

Die Seeschleuse in Leer ist vom 21. März bis voraussichtlich 10. April wegen Arbeiten am Binnentor gesperrt. Bild: Wolters
Die Seeschleuse in Leer ist vom 21. März bis voraussichtlich 10. April wegen Arbeiten am Binnentor gesperrt. Bild: Wolters

Von Elke Wieking

Das Binnentor im Hafen in Leer wird ab dem 21. März bis 10. April saniert. Der Termin sei mit den Firmen abgesprochen worden, teilen die Stadtwerke Leer mit. Für die Arbeiten wird die Seeschleuse drei Wochen lang gesperrt.

Leer - Die Schleuse in Leer wird im März und April für drei Wochen für die Seeschifffahrt gesperrt. Das teilt der Vorstand der Stadtwerke Leer, die den Hafen betreiben, Claus-Peter Horst, auf Anfrage mit. Grund: Das Binnentor muss überholt werden. Von Montag, 21.  März, ist das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect