Region

Ostrhauderfehn/Papenburg

Das Ende eines Familienunternehmens

Maik Hanrath (von links) wird gemeinsam mit seinen Eltern Herbert und Annegret Hanrath das Autohaus der Brüder Michael und Thomas Nee in Ostrhauderfehn übernehmen. Bild: Klock
Maik Hanrath (von links) wird gemeinsam mit seinen Eltern Herbert und Annegret Hanrath das Autohaus der Brüder Michael und Thomas Nee in Ostrhauderfehn übernehmen. Bild: Klock

Von Ute Klock

Die Papenburger Hanrath-Gruppe hat das Ostrhauderfehner Autohaus Hans Nee gekauft. Dessen Niederlassung in der Kanalstadt wurde bereits vergangenes Jahr verkauft. Mit der jetzigen Übernahme endet eine Geschichte, die 1957 begann.

Ostrhauderfehn/Papenburg - Traurig sei man gar nicht unbedingt, eher zuversichtlich, sagte Thomas Nee am Montag im Pressegespräch. Der Geschäftsführer des Autohauses Hans Nee, das sein Vater 1957 eröffnet hatte, verkündeteam Montag den Verkauf der Niederlassung in Ostrhauderfehn an die Papenburger…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect