Region

Papenburg

Zeugin: „Diebstahl ist eine Inszenierung“

In Papenburg hat der Prozess um verschwundenes Geld aus einem Papenburger Autohaus begonnen. Eine Ex-Mitarbeiterin sagte am Montag zugunsten des Hauptangeklagten aus. Sie glaubt, die ehemalige Geschäftsleitung steckt hinter dem vermeintlichen Diebstahl.

Papenburg - Im Prozess um einen Diebstahl von 24 000 Euro aus einem Papenburger Autohaus im Juli 2014, sagte am Montag eine Ex-Mitarbeiterin zugunsten des Hauptangeklaten (31) aus Leer aus. Sie sehe in dem Diebstahl eine Inszenierung, hinter der die damalige Geschäftsleitung stecke.

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect