Sport

Holtland

„Tag der Hoffnung“ brachte viele Spenden

Der kleine Luca war mit seinen Eltern Silvia Lücht und André Lücht-Ibelings in die Halle gekommen. Bild: Ortgies
Der kleine Luca war mit seinen Eltern Silvia Lücht und André Lücht-Ibelings in die Halle gekommen. Bild: Ortgies

Von Henning Barth

Der SV Holtland richtete am Wochenende Benefizturnier für schwer kranken Luca Lücht aus. Der acht Jahre alte Junge benötigt eine Delfin-Therapie. Die Bereitschaft zu helfen war groß. Bezirksligist Grün-Weiß Firrel gewann den Wettbewerb der 1. Herrenteams.

Holtland - „Alle haben sofort zugesagt, der Zuspruch war überwältigend. Das Ganze hat unsere Erwartungen noch weit übertroffen.“ Organisator Johann Janßen vom SV Holtland zeigte sich sehr zufrieden. Teams von der G-Jugend bis zu den Herrenteams wollten helfen und kickten bei einem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect