Saterland-Barßel

Barßel

Bürger ließen Brunnenwasser untersuchen

Gerhard Pforpfreis lässt sein Wasser von Physiker Harald Gülzow auf Nitrat- und pH-Wert testen. Bild: Lakeberg
Gerhard Pforpfreis lässt sein Wasser von Physiker Harald Gülzow auf Nitrat- und pH-Wert testen. Bild: Lakeberg

Von Nina Lakeberg

Viele Brunnenbesitzer aus Barßel und Umgebung suchten am Mittwoch den Physiker Harald Gülzow aus Geldern auf. Der war mit einem Labor-Mobil zu Gast und prüfte die mitgebrachten Wasserproben. Das Barßeler Wasser ist leicht Nitrat-haltig, sagt der Experte – und es gibt noch einen weiteren Makel.

Barßel - In der Umgebung besitzen viele Menschen einen Brunnen, mit dessen Wasser sie Zier- und Nutzpflanzen gießen, ihren Gartenteich bewässern oder Tränken für Tiere damit füllen. Nicht jedes Brunnenwasser könne jedoch bedenkenlos für diese Zwecke verwendet werden, erklärt der…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect