Region

Papenburg

Ems-Baggern verschlingt Millionen

Ein Baggerschiff auf der Ems. Ohne den Einsatz der Schiffe wäre die Überführung der Meyer-Schiffe nicht möglich. Bild: Archiv
Ein Baggerschiff auf der Ems. Ohne den Einsatz der Schiffe wäre die Überführung der Meyer-Schiffe nicht möglich. Bild: Archiv

Die Ausbaggerung der Ems hat in den vergangenen zehn Jahren fast 200 Millionen Euro gekostet. Bezahlt wurde das von den Steuerzahlern. Allein die Kosten für die Arbeiten vor jeder Schiffsüberführung sind riesig.

Papenburg - 188 Millionen Euro hat das Ausbaggern der Ems in den vergangenen zehn Jahren gekostet. Mindestens. Finanziert wurden die Arbeiten vom Steuerzahler. Die Maßnahmen gegen die zunehmende Verschlickung nützen vorrangig der Papenburger Meyer-Werft. Vor jeder Passage eines neuen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect