Saterland-Barßel

Saterland

Freie Fahrt auf Saterländer Umgehung

Auch auf dem letzten Stück der Umgehungsstraße, das die K 318 mit der Hauptstraße verbindet, rollen nun wieder die Autos. Bild: Hoffmann
Auch auf dem letzten Stück der Umgehungsstraße, das die K 318 mit der Hauptstraße verbindet, rollen nun wieder die Autos. Bild: Hoffmann

Von Julian Hoffmann

In Scharrel wird zwischen dem Kreisel und der Hauptstraße nun noch der Radweg gebaut. Anfang 2015 sollen alle Baumaßnahmen abgeschlossen sein. Dann ist auch die Kreisstraße 296 zwischen dem Saterland und dem Ammerland komplett befahrbar.

Saterland - Ab sofort kann der Verkehr östlich an den Orten Strücklingen, Ramsloh und Scharrel über die neugestaltete Kreisstraße 318 vorbeirollen: Die neue Umgehungsstraße, die „Am Ostermoor“ heißt, ist nun durchgehend passierbar. Auf dem ersten Abschnitt der Strecke „Am Ostermoor“ zwischen…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect