Region

Leer

Landkreis Leer setzt auf Elektroantrieb

Auto am Kabel: Ein Dienstwagen der Kreisverwaltung Leer tankt Strom. Bild: Koenen
Auto am Kabel: Ein Dienstwagen der Kreisverwaltung Leer tankt Strom. Bild: Koenen

Von Philipp Koenen

Die Verwaltung möchte ihren Fuhrpark umstellen. Bislang sind fünf E-Autos im Einsatz. Es gibt eine Zusammenarbeit mit der EWE. Die will in Leer ihre Kompetenzen im Bereich Elektromobilität bündeln.

Leer - Der Landkreis Leer setzt auf Elektro statt Benzin. Er möchte in Zukunft möglichst viele Autos seines Fuhrparks auf Elektroantrieb umstellen, der 40 Wagen umfasst. Das kündigte Landrat Bernhard Bramlage auf GA-Nachfrage an. Derzeit hat die Kreisverwaltung Leer fünf Elektrofahrzeuge im…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect