Saterland-Barßel

Saterland/Region

Hohe Phosphat-Werte: Umweltschützer beunruhigt

Diplom-Physiker Harald Gülzow vom VSR Gewässerschutz bei einer Analyse im Labormobil. Bild: Privat
Diplom-Physiker Harald Gülzow vom VSR Gewässerschutz bei einer Analyse im Labormobil. Bild: Privat

von Horst Kruse

Umweltschützer hatten hohe Belastungen in der Sagter Ems, dem Elisabethfehnkanal und der Leda festgestellt. Schuld sei die Überdüngung der Felder durch die Landwirtschaft. Der Kreislandvolkverband Cloppenburg weist die Vorwürfe zurück – zum Entsetzen der Umweltschützer.

Saterland/Region - Der Verein VSR Gewässerschutz mit Sitz in Geldern (Nordrhein-Westfalen) hat kürzlich auf hohe Phosphat-Werte in Gewässern der Region – unter anderem in der Sagter Ems, im Elisabethfehnkanal sowie der Leda – aufmerksam gemacht. Überdüngung der Felder und Äcker durch…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect