Oberledingerland

Holterfehn

Gift-Anschlag auf kleinen Hund

Von Henrik Zein

Ein Unbekannter hat ein vergiftetes Wurststück in Holterfehn ausgelegt. Der siebenjährige Dackel-Labrador-Mischling Idefix hat es am vergangenen Freitag gegessen. Sein Herrchen hat inzwischen bei der Polizei Anzeige erstattet.

Holterfehn - Im Oberledingerland hat es erneut einen Gift-Anschlag auf einen Hund gegeben. Der siebenjährige Dackel-Labrador-Mischling Idefix hat am vergangenen Freitag bei einem Spaziergang mit seinem Herrchen in Holterfehn ein manipuliertes Wurststück gefressen. Dieses – so stellte…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect