Oberledingerland

Steenfelderfeld

Tierhasser legen mehrere Giftköder aus

Von Henrik Zein

Eine Hündin in Steenfelderfeld hat Wurststücke gefressen, die mit Tabletten gespickt waren. Der Besitzer verhinderte Schlimmeres. Dem Tier geht es nach dem Erbrechen des giftigen Köders mittlerweile wieder besser. Dennoch kann es zu Folgeschäden kommen. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Steenfelderfeld - Ein Tierhasser hat am Burenweg in Steenfelderfeld mindestens drei vergiftete Wurststücke ausgelegt – und damit fast eine anderthalbjährige Hündin getötet. Der Vierbeiner hatte die Stückchen bei einem Spaziergang mit seinem Herrchen am Montagabend gefressen. Nur das…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect