Oberledingerland

Rhauderfehn

Buchladen im Untenende wieder geöffnet

Helga Lahmeyer mit einem Blumenpräsent zur Eröffnung vor ihrer Buchhandlung „Fehnbuch“. Bild: Fertig
Helga Lahmeyer mit einem Blumenpräsent zur Eröffnung vor ihrer Buchhandlung „Fehnbuch“. Bild: Fertig

Von Astrid Fertig

In die ehemaligen Buchhandlung „Lütine“ in Rhauderfehn ist wieder ein Buchladen eingezogen. „Fehnbuch“ heißt das Geschäft von Helga Lahmeyer. Neben der Buchhandlung findet sich in dem Gebäude auch ein Café.

Rhauderfehn - Der Name „Lütine“ bleibt nun dem Café vorbehalten, das Grete Betten vom „Holter Wienkeller“ in der früheren „Achterkamer“ des Geschäftes am Untenende eingerichtet hat. Die Buchhandlung hat deren neue Betreiberin Helga Lahmeyer am Sonnabend unter dem Namen „Fehnbuch“…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect