Oberledingerland

Rhauderfehn

Verborgene Schätze aus dem Keller geholt

Die Reil-Schüler (von links) Nina van Cuyk, Jakeline Oost, Jessica Düpond, Sebastian Turuku und Ramon Oltmann haben in monatelanger Detailarbeit die Ausstellung „Mitbringsel aus aller Welt“ im Westrhauderfehner Museum mit vorbereitet und werden sie am kommenden Sonntag mit eröffnen. Bild: Radtke
Die Reil-Schüler (von links) Nina van Cuyk, Jakeline Oost, Jessica Düpond, Sebastian Turuku und Ramon Oltmann haben in monatelanger Detailarbeit die Ausstellung „Mitbringsel aus aller Welt“ im Westrhauderfehner Museum mit vorbereitet und werden sie am kommenden Sonntag mit eröffnen. Bild: Radtke

Von Alina Buxmann

Am Sonntag, 10. März, wird die Ausstellung „Mitbringsel aus aller Welt“ im Fehn- und Schiffahrtsmuseum in Rhauderfehn eröffnet. Reilschüler geben ihr den letzten Schliff.

Westrhauderfehn - Man wird bei der Hand genommen, durch die Ausstellung in fremde Welten entführt. Schwarzes Trauergeschirr aus dem Empire des 19. Jahrhunderts versucht in der ersten Vitrine angestrengt die Fassung zu wahren. Eine indische Dämonenmaske stiert angriffslustig an ihm vorbei, dem…

Lesen Sie diesen und andere Artikel in voller Länge

Mit GA-online oder GA-onlinePlus
immer und überall informiert -
auf Ihrem Computer, Tablet
und Smartphone.

zur mobilen Webseite

Die Online-Angebote der Zeitungsgruppe Ostfriesland

© ZGO Zeitungsgruppe Ostfriesland GmbH - Made with newsdirect